11 Skathexen beim dritten Spieltag

Zum Spielabend am 21. März kamen nun schon 11 Skathexen. Darunter waren mit Margarethe Halfa und Bettina Wurm zwei neue Gesichter, die noch nicht in münchner Vereinen gespielt hatten. Die weiteste Anreise hatten Annemarie Hasl und Sylvia Beierl aus Rosenheim. Auch ein Hexenmeister war mit von der Partie – Achim Strauss. Nach der Begrüßung durch Susann Wasikowski und einer kurzen Einführung über den Verein wurde auch gleich gespielt.

Die erste Runde gewann Hiltrud mit 1426 vor Sylvia mit 1270 und Danuta mit 120 Punkten.
In der zweiten Runde konnte sich Achim mit 1380 Punkten durechsetzen; Platz zwei belegte Susann mit 1141; dritte wurde Hiltrud mit 1140 Punkten.

Nachdem der Spieltag unter der Woche ist, haben wir die Anzahl der Spiele pro Serie auf 44 festgelegt. Das gibt uns auch die Zeit nochmal ein Spiel offen hinzulegen, und zu analysieren.

Insgesamt ein schöner Spielabend – wir freuen uns schon auf den 4. April – den nächsten Speiltag der Skathexen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.