Kategorie-Archiv: Spielabend

14. Münchner Damenpokal

Am 28.11.2010 wurde zum 14. Mal der Münchner Damenpokal ausgetragen. Das Turnier wurde beim Radlwirt ausgespielt, der inzwischen schon beliebtes Spiellokal mehrerer Skatvereine ist.
Es traten 20 Damen an, darunter 9 Skathexen (Annemie, Sylvia, Hilde, Fini, Martha, Doris, Kathi, Ulli und Danuta).
Nach zwei gemütlich gespielten Serien hat mit 2.739 Punkten Annemie Hasl den Pokal gewonnen. Zweite mit 2.668 Punkten wurde Marlene Dahlke aus Rosenheim.
Den dritten Platz hat mit 2.487 Punkte Ursula Frischke aus Waldkraiburg gewonnen.
Wie jedes Jahr haben einige Teilnehmerinen einen Kuchen gebacken, die mit viel Genuss zwischen den Serien probiert wurden. Die Atmosphäre war wie jedes Jahr sehr angenehm und wir freuen uns bereits heute auf die 15.Auflage 2011.

5. Wertungsturnier

Zum letzten Wertungsturnier der VG80 des Jahres 2010 konnten wir erfreulicherweise von den Skathexen einen eigene Mannschaft an den Start bringen.
Annemarie Hasl, Silvia Baierl und Irmgard Strong, unterstützt von Heide Ulrich von Grand Hand Ingolstadt haben zusammen gekämpft.
Leider war unseren Damen an diesem Tag der Skatglücksgott nicht gewogen, so dass wir preisemäßig leider leer ausgegangen sind.
Trotzdem freuen wir uns, dass wieder eine Mannschaft der Skathexen present war und danken den Spielerinnen.

Einladung zum Münchner Damenpokal

Wie jedes Jahr um diese Zeit wird in München ein Damenpokal ausgetragen.
In einer recht lockeren Atmosphäre werden am Sonntagnachmittag, den 28.11.2010 um 13:00 Uhr beim Radlwirt (St. Cajetanstr. 1, 81669 München) 2 Serien Skat gespielt.
Einige Skatspielerinnen werden dazu selbstgebackenen Kuchen mitbringen, den wir uns nach der ersten Serie schmecken lassen dürfen.
Wir freuen uns auf ein Wiedersehen der bekannten und liebgewonnenen Skatfreundinnen.
Auch Damen, die keinem Verein angehören, sind herzlich willkommen.

24. Bayerischer Damenpokal geht nach München

am 19.09.2010 wurde im Landgasthof Apfelbeck in Mamming der 24. Bayerische Damenpokal ausgespielt.
Es fanden sich hierzu 55 Damen ein, die den begehrten Pokal gewinnen wollten.
Letztendlich hat Marlies Stingl mit 3.914 Punkten in drei Serien den Pokal gewonnen. Damit bleibt der Pokal dieses Jahr in der VG 80.
Herzlichen Glückwunsch!
Sieben Skathexen (Hilde Huber, Kathi Fischer, Finni Nentwig, Doris Popinceau, Danuta von Possel, Ulli Tschuschke, Steffi Weibhauser) haben den Weg nach Niederbayern gefunden, am besten hat von den Hexen dieses Jahr mit dem dritten Platz 3.873 Danuta von Possel abgeschnitten.
Als Mannschaft haben die Münchnerinnen (Marlies Stingl, Danuta von Possel, Rosi Stemmer und Karin Haugk) in Mamming den 1. Platz erreicht.
Das Essen war sehr gut und alle haben sich sehr amüsiert.

Skathexenpokal bleibt im Verein

Heute fand unser jährliches Skathexenturnier statt.
Es kamen insgesamt 19 Teilnehmerinnnen, aus München, Rosenheim und Umgebung.

Das Wetter war hervorragend, zum Glück war es nicht so heiß wie am Vortag
Zuerst wurde im Lokal gespielt, sind dann aber doch nach draussen in den Garten umgezogen.
Siegerin wurde Ulli Tschuschke, vor Finni Nentwig und Brigitte Thalacker.
Wir gratulieren herzlich und freuen uns bereits auf das nächste Jahr.


Skathexenturnier

Am Sonntag, den 04. Juli 2010 findet unser Skathexen Turnier statt.
Gespielt werden 2 Serien á 48 Spiele nach den offiziellen Skatregeln.
Das Startgeld beträgt 10 Euro inklusive Kartengeld.
Die ersten drei verlorenen Spiele kosten 0.50 €, ab dem vierten 1,00 €.
Auf Sie warten Geld- und Sachpreise.
Einsätze und verlorene Spiele werden voll ausgespielt.
Das Turnier beginnt pünktlich um 13:30 Uhr.
Anmeldung bis Samstag den. 03.07.2010 per eMail: skathexe@o2online.de oder bei Hilde Huber, Tel.: (0 81 31) 61 42 66.
Alle Damen sind herzlich eingeladen.

VG80 Einzelmeisterschaft 2010

am 27. und 28 Februar fand die Qualifikation zur Teilnahme an den Bayerischen Einzelmeisterschaften in Roth statt.
Von den Skathexen haben drei Damen mitgespielt und alle drei haben sich qualifizieren können.
Im Einzelnen belegten in der Frauenrangliste Katherina Fischer, Danuta von Possel und Irmgard Stronk die Plätze Drei bis Fünf.

Herzliche Gratulation und viel Erfolgt in Roth