32. Deutscher Damenpokal am 17. März in Magdeburg

Auf dem Deutschen Damenpokal in Magdeburg war es sehr schön. Die Hexen  sind mit 2 Autos gefahren und waren mit 7 Spielerinnen dabei. Dieses Mal sogar sehr erfolgreich.
Drei Skathexen waren unter den Preisträgern: Ulli mit 3263 Punkten Platz 45, Fini mit 3256 Punkten Platz 47 und Karina mit 3131 Punkten Platz 59 von insgesamt 245 Teilnehmerinnen. In der Länderwertung hat Bayern Platz 3 belegt und somit konnten 10 Spielerinnen die Bronzemedaille entgegennehmen.

Auch das ganze „Drumherum“ war sehr schön. Wir haben uns die Stadt mit dem  Hundertwasserhaus, den Magdeburger Dom, das Guericke Denkmal und verschiedene andere Sehenswürdigkeiten angeschaut. Bei herrlichem Wetter konnten wir einen Spaziergang an der Elbe entlang machen und am Abend  haben wir die böhmische Küche genossen.

Alles in Allem hat sich die Fahrt nach Magdeburg wirklich gelohnt.
Enttäuschend war aber, daß es diesesmal keine Tassen, sondern Parfum von Thommy Hilfiger gab. Kein Andenken an den DDP in Magdeburg!

WICHTIG: Änderung der Spielzeiten!

Auf der Jahresversammlung der Skathexen wurde beschlossen, die Spielzeiten vorzuverlegen. Ab sofort treffen wir uns zur ersten Serie bereits um 16.50 Uhr. Die zweite Serie wird dann ca.um 19:00 Uhr beginnen.
Wir hoffen damit mehr Mitspielerinnen zu gewinnen, da durch den früheren Beginn sich auch die Heimkehrzeiten nach vorne verschieben.

Eine Woche Skatpause

Am 27.12.2011 fällt unser Spielabend aus.
Wir treffen uns am 03.01.2012 um 18:15 Uhr.
Am 10.01.2012 haben wir unsere jährliche Mitgliederversammlung.
Bitte um pünktliches und zahlreiches Erscheinen.

Skathexenturnier 2011

am Sonntag den 17.07.2011 fand unser jährliches Skathexenturnier statt.
Zu diesem kamen 22 Skatspielerinnen aus verschiedenen Clubs zusammen, für alle Teilnehmerinnen hat unsere Finni Nentwig in Handarbeit einen Glücksbringer gebastelt, den jede Spielerin mitnehmen konnte. Wir bedanken uns für diese Super-Idee und die investierte Zeit, ein deutlicher Beweis, dass unser Club doch ein eine persönliche Note hat.
Die Skathexen stellten 12 Teilnehmerinnen in der schon für unser Turnier traditionell gemütlichen Atmosphäre haben wir 2 Serien gespielt.

Das Turnier hat Rosi Stemmer von Herz Bube München mit sensationellen 4.232 Punkten gewonnen. Zweite wurde Marlies Stingl von den Peanuts & Würmtaler mit 2.615 Punkten. Den dritten Platz holte sich Skathexe Ulli Tschuschke, die mit 2.371 Punkten unseren Wanderpokal wieder ein Jahr nach Hause nehmen kann.
Wir freuen uns über den gemütlichen Verlauf unseres Turnieres und hoffen, daß nächstes Jahr wieder alle dabei sein werden und gerne noch ein paar Damen dabei mitbringen, die Interesse daran haben in ungezwungener Atmosphäre einen Turnierspieltag erleben zu wollen.