Ergebnisse des 28.Deutschen Damenpokals in Meerane/Sachsen

274 Teilnehmerinnen haben sich im Mutterland des Skatspiels getroffen um den Deutschen Damenpokal auszuspielen.
Erfreulicherweise waren darunter aus dem Münchner Raum 9 Damen vertreten (Hilde Huber, Irmgard Stronk, Karina Windhorst, Fini Nentwig, Kathi Fischer, Steffi Weibhauser, Annemarie Hasl, Ulrike Tschuschke und Marlies Stingl).
Damit waren 8 Skathexen vertreten, Respekt für diese Anzahl.
Unter sehr starker Konkurrenz war unsere Präsidentin Hilde Huber mit 3.268 Punkten und dem 58.Platz die erfolgreichste Hexenvertreterin.
Insgesamt 95 Preise, wobei die letzten Blumensträuße waren.
Auf Landesverbandsebene waren 14 Mannschaften vertreten, dabei hat der Landesverband Bayern den 3.Platz erreicht.
Die genauen Ergebnisse kann man hier nachlesen.
Der nächste Damenpokal 2010 findet in Wittenburg statt, 30 km südwestlich von Schwerin, Meck-Pomm.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.