Skat – Kartenspiel

Skat ist ein Kartenspiel und in Altenburg in Thüringen entstanden. Anfang des neunzehnten Jahrhunderts hat es sich aus dem vom Erzgebirge eingeführten Schafkopf entwickelt. Der Name kommt aus dem Italienischen und bedeutet beiseite gelegte Karten. Es ist das beliebteste Spiel in Deutschland. „Skat – Kartenspiel“ weiterlesen

Jahresversammlung der Skathexen München

Am Dienstag, den 29.01.2008 findet in unserem Spiellokal in der Franz-Maderstr. um 18:00 Uhr die Jahresversammlung der Skathexen statt. Wir bitten um pünktliches und zahlreiches Erscheinen.
Die Tagesordnung wird in den ersten Januarwochen veröffentlicht.

Ich wünsche allen Hexen eine guten Flug ins Jahr 2008

Weihnachtsfeier

Kaum schaugst di um, is scho wieda a Jahr fast rum. Für die Skathexen war es ein ereignisreiches Jahr 2007 das wir am Dienstag, den 18.12.2007 mit unserer Weihnachtsfeier gebührend feiern wollen. Wir treffen uns um 18.00 Uhr in unserem Spiellokal, der Gaststätte am Postsportpark zum gemeinsamen Essen. Anschliessend mit einer dann hoffentlich festlich gestimmten Spielrunde wird das Skathexenjahr 2007 seinen Abschluss finden. Wir hoffen auf zahlreiches Erscheinen.

Hoher Besuch bei den Skathexen

Der Präsident des Bayerischen Skatverbandes, Herr Bernhard Fellmann, beehrte uns am 2.10. mit seinem Besuch und spielte in der zweiten Serie mit uns Skat.
Wie es sich für gute Gastgeber gehört, haben wir ihm natürlich die besten Karten ausgegeben (oder spielt er vielleicht eine Klasse besser?).
Bei dieser Gelegenheit überreichte Herr Fellmann den Wanderpokal an Hiltrud Huber, der Siegerin des Bayerischen Damenpokals in Seebruck/Chiemsee.
Wir bedanken uns für den Besuch und gratulieren ihm ganz herzlich zu seinem Geburtstag!
Auch ohne Pokal ist Herr Fellmann bei den Skathexen jederzeit herzlich willkommen.

VIP-Besuch bei den Skathexen angekündigt

Der Präsident des bayerischen Skatverbandes Bernhard Fellmann hat seinen Besuch angekündigt um einen Abend bei den Skathexen mitspielen! Das wäre für uns eine große Ehre!
Ausserdem soll anlässlich dieses Besuches unsere Hilde den unlängst gewonnen Bayerischen Damenpokal überreicht bekommen.
Wir freuen uns schon über unseren prominenten Gast und hoffen an diesem Tag auf zahlreiches Erscheinen.
Sobald wir näheres wissen, geben wir selbstverständlich Bescheid.

Hilde Huber gewinnt den 21. Bayerischen Damenpokal 2007

Am Sonntag, den 16. September in Seebruck wurde der diesjährige Bayerische Damenpokal in drei Serien ausgespielt. Angetreten waren ca. 65 Damen, darunter 18 Skathexen. Somit waren wir zahlenmäßig der am stärksten vertretene Verein.
hilde1.jpgMit 4.041 Punkten hat sich unsere Hilde den Pokal geholt.
Auch andere unserer Hexen wie Sylvia Baierl, Annemarie Hasl, Josephine Nentwig, Susann Wasikowski, Katharina Fischer und Stronk Irmgard waren in den oberen Platzierungen zu finden, und konnten sich Preise sichern.
Die Skathexen haben auch den 2. Mannschaftspreis gemacht.
Wir freuen uns über die rege Beteiligung unserer Mitglieder und gratulieren den Preisträgerinnen herzlich, besonders natürlich unserer frisch gebackenen Pokalsiegerin.
Hex, hex

Wir sind immer mehr

Letzten Dienstag haben die Skathexen einen neuen Rekord erzielt. 18 Skathexen haben sich zur ersten Serie eingefunden und tapfer gekämpft. Auch die zweite Serie war mit 9 Spielerinnen noch gut besetzt. Vermutlich wollten sich noch einige warmspielen, um für den Bayerischen Damenpokal am kommenden Sonntag gerüstet zu sein. Fast alle Clubmitglieder spielen beim Damenpokal mit. Allen Skathexen ein gutes Blatt am Sonntag!

Schön, dass unsere Bay. Damenreferentin Annemarie Hasl und Sylvia Beierl den weiten Weg nicht gescheut haben. Und auch unsere Hexenmeisterin Susann Wasikowski hat sich nach längerer Zeit wieder einmal sehen lassen!

Gäste zu unseren Spielabenden (jeden Dienstag, ab 18.00 Uhr) sind herzlich willkommen.

Zwei Neuzugänge bei den Skathexen

Zum Spätsommer können wir erfreulicherweise zwei neue Mitglieder begrüßen.
Annemarie und Martha verstärken ab sofort die Hexen an unserem Spielabend am Dienstag.
Herzlich Willkommen und Gut Blatt.

Unsere Finni gewinnt den Damenpokal der VG 82

Am Sonntag, 29. Juli 2007 im Gasthaus Alpenblick in Prien am Chiemsee fand der Damenpokal der VG 82 statt. Die Skathexen waren zahlreich vertreten.
Die Atmosphäre war wie immer sehr nett und die Vielzahl an unterschiedlichen
Kuchen hat uns wie schon letztes Jahr hervorragend geschmeckt.
An dieser Stelle nochmals herzlichen Dank an alle fleißigen Konditorinnen.
Den Pokal konnte unsere Skathexe Josefine Nentwig gewinnen. Unser Glückwunsch Josefine. Und Gratulation von allen Hexen.
Auch bei der Vergabe der weiteren Preise waren wir gut vertreten.

Noch etwas erfreuliches: Heute fanden sich zu unserem Spielabend 16.Damen ein. Darunter konnten wir drei neue Gäste begrüßen. Wir hoffen es hat Ihnen bei uns gefallen, und sie wieder den Weg zu uns finden.

Münchner Skathexenturnier 2007

Am Mittwoch, den 15. August 2007 (Feiertag) wird das offene Skathexen-Turnier 2007 ausgetragen.
Spiellokal ist unser Heimlokal, der Post-Sport-Park in der Franz-Maderstr. Gespielt werden 2 Serien á 48 Spiele nach den offiziellen Skatregeln. Das Startgeld beträgt 10 Euro inklusive Kartengeld.
Die ersten drei verlorenen Spiele kosten 0.50 €, ab dem vierten 1,00 €. Es werden Geld- und Sachpreise ausgespielt.
Das Turnier beginnt pünktlich um 14:00 Uhr.
Anmeldung:
bis Dienstag den 14.08.2007 per eMail: danuta.n@gmx.de oder telefonisch bis spätestens 13:00 am Spieltag bei Danuta Nowak, Tel.: 0162/2028813.

Wir laden herzlich alle skatbegeisterten Damen ein und hoffen auf einen regen Zuspruch und ein schönes Turnier.